News Ticker

Geha Shredder S7 CD

Geha Shredder S7 mit Auffangbehälter Im Test: Geha Shredder S7

Geha Shredder S7 CD im Test

Durch seinen Streifenschnitt disqualifiziert sich der Schredder von selbst. Dadurch vernichtet er allerdings Dokumente äußerst schnell. Jedoch etwas unsicher!

Gesamt

53%
53%
  • Leistung - 55%
    55%
  • Eigenschaften - 32%
    32%
  • Ausstattung - 100%
    100%

Pros

  • Ausstattung
  • Vernichtet CDs
  • sehr schnell

Cons

Bei dem Geha Shredder S7 CD handelt es sich m einen Aktenvernichter der günstigen Kategorie. Wir werden die Schredder-Arten zukünftig Budget-Klasse nennen.

Testbericht-Fortschritt – Noch teste ich mich an die ideale Struktur heran, daher wird der Test noch erweitert.

Wie finde ich den Geha Shredder S7?

Für einfache Vernichtungsaufgaben ausreichend. Wer nur selten Papierstabel vernichtet, dem könnte der einfache Schredder genügen. Sobald sich allerdings etwas verfängt, nervt das Produkt. Wie viel Zeit ich bereits beim herausfitzen von Papier vergeudet habe, kann ich kaum mehr zählen.

Zudem ist der Streifenschnitt nicht mehr zeitgemäß. Es ist ein leichtes ein Dokument wieder lesbar zu gestalten. Hierfür müssen 29 Streifen in die richtige Reihenfolge gelegt werden.

Aus dem Grund rate ich zum Kauf eines anderen Geräts. Spart euch das Geld und kauft einen Aktenvernichter mit Kreuzschnitt.

Lieferumgang Shredder S7 CD

Da dieser Schredder schon lange mein Heimbüro begleitet kann ich den Lieferumfang nicht mehr mit Sicherheit rekonstruieren:

  • Papierbehälter
  • Aktenvernichter-Aufsatz
  • Kunstoffeinsatz für CDs

Eigenschaften

Was sagt der Hersteller zu den Eigenschaften des S7?

  • Streifenschnitt 7mm (A4 70g/m²)
  • Leistungsstarker Motor
  • Vernichtet Papier (bis zu 7 Blatt gleichzeitig), CDs und Kreditkarten
  • Automatische Start-/Stopp-Funktion sowie Rücklauf
  • 13 L Auffangbehälter

Und die technischen Daten:

  • Sicherheitsstufe 1
  • Breite: 220mm
  • Sensor: mechanisch
  • Arbeitszyklus: 2min On / 60 min OFF
  • Schnittgeschwindigkeit 5 m/Min
  • Abmessungen: 297x183x339 mm
  • Gewicht: 2,3kg

Geha Shredder S7 CD im Test

Welche Kriterien beim Test der Leistung eines Aktenvernichters geprüft werden, könnt ihr nachlesen.

Die Schredder-Einheit lässt sich getrennt vom Auffangbehälter nutzen. Daher seht ihr zukünftig auch zumeist Bilder dieser Einheit.

Wenn sich Papier im Schneidwerk verfangen hat, kann man mit der „Rev-Taste“ die Rollen in die entgegengesetzte Richtung drehen lassen. Dadurch kann sich der Papierstau lösen. In der Praxis geschieht dies selten. Also der Stau löst sich selten! Häufig muss umständlich mit unterschiedlichen Werkzeugen die letzten Papierschnippsel aus dem Schneidwerk entfernt werden.

geschreddertes Dokument im Streifenschnitt
So schaut ein geschreddertes Dokument aus, nachdem der Geha Shredder S7 im Einsatz war

Ein A4 Blatt wird in 30 Streifen geschnitten. Lässt sich daher vergleichsweise einfach wieder zusammensetzen und benötigt im Auffangbehälter viel Platz.

Geschwindigkeit

Eine wichtige Eigenschaft eines Schredders ist die Geschwindigkeit in der ein Stapel an Dokumenten vernichtet wird. Dafür teste ich die Probanden jeweils 5x mit einem Blatt, drei Blättern, 5 Blätter und 7 Blätter mit einem Papiergewicht von 80 Gramm.

Zusätzlich werden Visitenkarten und ein auf A4 Größe gefalteteter A2-Zeitungsabschnitt geschreddert. Die Geschwindigkiet gebe ich in Sekunden an.

Laut Hersteller soll er 5 Meter Papier in der Minute vernichten können.

1 Blatt1,95s
3 Blatt2,29s
5 Blatt2,59s
7 Blatt3,08s
Visitenkarte0,72s
Zeitung2,46s

Leistungsaufnahme

In den einzelnen Schritten messe ich den Energieverbrauch, den sich der Geha S7 CD maximal genehmigt. Auch in dieser Disziplin wird der Mittelwert aus 5 Durchgängen gebildet.

Für die Vernichtung eines DIN-A4-Blattes benötigt der „Shredder“ 91 Watt, die Zeitung besitzt ein höheres Papiergewicht, wodurch sich 104 Watt genehmigt werden.

0 Watt

verbraucht der Schredder im Standyby. Die Leistungsaufnahme lässt sich mit meinen Mitteln also nicht mehr messen.

Erfreulich ist der Energiehunger im Standby, da dieser mit dem Messgerät nicht feststellbar ist.

Lautstärke

Im Datenblatt geschrieben steht ein Geräuschpegel von 70 dB. Meine Messwerte entsprechen 82,26 dB oder eine Erhöhung der Lautstärke zur Umgebung um 42,06 dB. Im Vergleich zum Hama Premium X6M ist der Geha Shredder S7 CD leiser.

Solche Messwerte sind nur im Vergleich sinnvoll, da meine Testgeräte nicht ideal sind. Daher werde ich in den folgenden Tests eine Vergleichstabelle einführen.

Geha Shredder S7 CD im Test

Geha Shredder S7 CD im Test

Durch seinen Streifenschnitt disqualifiziert sich der Schredder von selbst. Dadurch vernichtet er allerdings Dokumente äußerst schnell. Jedoch etwas unsicher!

Gesamt

53%
53%
  • Leistung - 55%
    55%
  • Eigenschaften - 32%
    32%
  • Ausstattung - 100%
    100%

Pros

  • Ausstattung
  • Vernichtet CDs
  • sehr schnell

Cons

  • geringe Sicherheitsstufe
  • nur Streifenschnitt

Schnitttechniken

Über René Schröter (17 Artikel)
Ich benötigte einen Aktenvernichter und habe mir ein sehr günstiges Modell gekauft. Da ich mit diesem nie zufrieden war und schon immer einen neuen Schredder gesucht habe, allerdings keine objektiven Testberichte fand, muss ich diese selbst testen ;) Gesagt, getan, geschreddert.com gegründet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Welchen Aktenvernichter soll ich mir kaufen?